Das ist wohl die Krönung

Kategorien Alltag, veröffentlicht am Freitag, 10. April 2020, letzte Änderung: Sonntag, 12. April 2020

Tja, jetzt habe ich hier so lange nichts mehr veröffentlicht – außer Hinweise auf meinen Medienkonsum – und nun reihe ich mich auch ein ins Thema Nummer 1, das die einen anscheinend sehr beschäftigt und die anderen angeblich nicht mehr hören können. Und genau da will ich ansetzen und Grundsätzliches mit einbringen.
„Das ist wohl die Krönung“ weiterlesen

(K)Eine Wahl

Kategorien Allgemeines, Politik, veröffentlicht am Freitag, 17. Mai 2019, letzte Änderung: Freitag, 17. Mai 2019

Auf die schnelle versuche ich noch zwei aktuelle Ereignisse in Text zu fassen und hier unterzubringen. Vorrangig geht es um die anstehende Europawahl, also meinen Aufruf zur Teilnahme, und meinen heutigen Ortswechsel.
„(K)Eine Wahl“ weiterlesen

Alles ist politisch

Kategorien Empfehlung, veröffentlicht am Donnerstag, 21. März 2019, letzte Änderung: Freitag, 5. April 2019

Dass ich der Überzeugung bin auch, dass jeder Einzelne von uns etwas bewirken kann und muss, wenn er in einer anderen Welt leben will bzw. will, dass die Dinge anders funktionieren und passieren, dürfte ich durch meine Lebensweise deutlich machen.
„Alles ist politisch“ weiterlesen

Acht Kostbarkeiten

Kategorien Allgemeines, Über Jan, veröffentlicht am Sonntag, 20. Januar 2019, letzte Änderung: Sonntag, 20. Januar 2019

Mal schauen, ob ich spontan genug bin ohne große Vorbereitung und mehrtägiges Durchdenken heute einen Artikel anzufertigen, den ich direkt für veröffentlichungswürdig halte: diesen Artikel. Heute, weil mir doch recht kurzfristig erst wieder bewusst geworden bin, dass ich das verflixte siebte Jahr abgeschlossen habe und mich in Runde 8 begebe.
„Acht Kostbarkeiten“ weiterlesen

Ich mache keine Fehler!

Kategorien Kurioses, veröffentlicht am Mittwoch, 9. Januar 2019, letzte Änderung: Freitag, 5. April 2019

Ping. Ein Lebenszeichen. Zwar nicht mit naheliegendem Inhalt, aber etwas in meinem Posteingang bewegt mich wieder einmal dazu einen neuen Blogartikel zu verfassen und vielleicht trägt dies dazu bei, dass ich den Faden hier demnächst wieder aufnehme. Jedenfalls trafen vor zwei Tagen innerhalb von drei Stunden drei E-Mail bei mir ein, die mit selbem Inhalt und selbem Betreff um meine Aufmerksamkeit schrien: „Hohe Gefahr. Konto wurde angegriffen.“
„Ich mache keine Fehler!“ weiterlesen